Natur in der Stadt?

Geht das?

Natürlich! Gerade in Wien ist es mit fast 1000 Parkanlagen leicht.

Die größte, der grüne Prater umfasst mehr als 600 Hektar und liegt Mitten in der Stadt. Man findet hier Rehe, Füchse, Eichhörnchen und Hasen.

Aber auch rund um Wien grünt es. Vor allem im Westen der Stadt, wo der zu Niederösterreich gehörend Wienerwald mit über 100.000 Hektar Wien stets mit frischer Luft versorgt.

2019 wurde Wien zum zehnten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt! 

Warum gerade Wien? Hier gibt es jede Menge Grünflächen, naturreines, hochwertiges Wasser – zum Trinken und zum Baden, die Kriminalität ist niedrig, die Öffentlichen Verkehrsmittel gut und halbwegs günstig und die medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Das Kultur und Freizeitangebot ist riesig und wir WienerInnen lieben es. Ein Fest folgt dem anderen. Party!