Die Wiener Seele

Die Wiener Seele

Schwermütig ist sie, so sagt man. Melancholisch. In Wien verliebt und mit überaus großem Herzen gesegnet. Oben drauf liegt eine dicke Schicht rosa Zuckerglasur. Rundherum türmt sich der Staubzucker. Wie sonst wo der Staub. A bisserl langsamer ists in Wien vielleicht. Gemächlich.

Nur kane Wölln

Trotzdem ist die Stadt am Puls der Zeit. Trendig. Hip. Manchmal sogar gewagt. Der Herzschlag Wiens ist jedoch ein anderer als bei anderen Großstädten. Der Rhythmus schwingt im Donauwalzer. Gemächlich und dann wieder stürmisch. Euphorisch. Manchmal ist Wien wie sein Wein. Sauer aber süffig. Einer Droge gleich. Man kann nie genug davon kriegen.